Champignongulasch mit Wildreis

Ein leckeres vegetarisches Gericht, das mit Pilzen der Saison erweitert werden kann. 
Zutaten:
  • 500gr Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Fleischtomaten
  • 3EL Olivenöl
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf
Zubereitung:
  • Halbiert die Champignons und schält die Zwiebeln und würfelt diese.
  • Häutet die Tomaten und entfernt das Kerngehäuse, viertelt die Tomaten anschliessend. 
  • Kocht den Reis nach Anleitung. 
  • Schmort die Champignons in der heissen Pfanne, gebt dann das Öl und die Zwiebeln in die Pfanne, bis diese gar sind.
  • Gebt das Wasser, sowie das Paprikapulver, das Salz und den Pfeffer hinzu. 
  • Fügt die Tomatenstückchen hinzu und lasst alles 10-15 Minuten köcheln nuestro sitio
  • Füllt das Gulasch und den Reis in Gläser und kocht das Ganze bei 98 Grad für 120 Minuten ein. 

Tipp: Gebt erst das Gulasch und dann den Reis in die Gläser, damit dieser nicht durchweicht. 

One thought on “Champignongulasch mit Wildreis

  1. Hallo

    Ersteinmal muss ich sagen, tolle Seite…

    Aber ich habe noch Fragen…

    Wenn ich ein Essen fertig koche, gebe es dann ins Glas und stelle es dann nochmal
    bei knapp 100 Grad zum einkochen für 120 Min in den Backofen,

    Durch die Hitze und die Soße gart das doch weiter…. oder nicht ?

    Ich habe jetzt probiert…
    Essen ins Glas, Deckel zu, in den kalten Backofen gestellt
    auf 180 Grad Umluft eingestellt….. sobald die Blasen aufgestiegen sind,
    im Gulasch, hab ich den Ofen ausgemacht und alles über Nacht im Backofen
    stehen gelassen.

    Das Gulasch darf später ruhig etwas zerfallen, hatte es noch nicht ganz weich gekocht.

    Möchte gern ganze Mahlzeiten im Glas haben, aber kein Matsche-Reis eben.
    Oder hab ich da einen Denkfehler drin ? kann ja auch sein…

    abendliche Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll To Top