Balsamicozwiebeln

Eine leckere Beilage zu Fleisch, Käse oder einfach zur Brotzeit. 
Zutaten:
  • 500gr kleine Zwiebeln oder Schalotten
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Honig
  • 12 EL Balsamico (hell oder dunkel, wie ihr mögt)
  • 400ml Wasser 
  • 2 EL Olivenöl
Zubereitung:
  • Schält die Zwiebeln und erhitzt das Olivenöl in einer Pfanne.
  • Gebt die Zwiebeln in die Pfanne und bratet diese rundherum an. 
  • Gebt den Zucker dazu und lasst alles karamellisieren, wenn der Zucker sich gelöst hat, gebt den Honig dazu. 
  • Löscht alles mit dem Balsamico und dem Wasser ab und gebt den Deckel auf die Pfanne. 
  • Lasst alles ca. 15-20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln, nehmt dann den Deckel ab und lasst es soweit reduzieren, dass eine sämige Soße entsteht. 
  • Einkochen könnt ihr das Ganze bei 80 Grad für 30 Minuten (Essig konserviert) 

Tipp: Probiert die Soße und gebt je nach Geschmack mehr Honig oder Essig hinzu; je länger die Zwiebeln noch durchziehen können, umso besser ihr Geschmack. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll To Top